Im Gemeinderat

Circa ein Jahr ist es nun vergangen, seit wir unsere Arbeit im Gemeinde- und Bezirksbeirat aufgenommen haben – genug Zeit, mal einen kleinen Rückblick zu wagen!

Was hat sich in unseren Schwerpunktthemen Wohnen, Studierende / Partizipation junger Menschen, Mobilität, Nachtleben, Sport getan?

Alle Infos findet Ihr in unserem Jahresrückblick

Rückblick_1 Jahr Junges Stuttgart

 

       Überblick Anträge im Doppelhaushalt

Zusammen mit unserer Fraktion haben wir folgende Anträge entworfen und in den Verhandlungen für den Doppelhaushalt eingebracht. Bei folgenden Anträgen haben wir federführend mitgewirkt. Die folgende Auswahl an Anträgen bietet einen repräsentativen Überblick über die Themen, für die wir uns einsetzen und für was wir stehen.

Ausgewählte Anträge Haushalt

 

weitere Anträge & Anfragen

Vergünstigter Eintritt für Schüler und Studierende in städtischen Einrichtungen vom 25.02.2015.

Zusammen mit den Stadträten Björn Peterhoff (B90/Grüne) und Christoph Ozasek (SÖS-Linke-PluS) hat unser Stadtrat Christian Walter in einer aktuellen Nachfrage bei der Verwaltung nachgehakt, wieso die Altersgrenze für vergünstigten Eintritt von Studierenden z.B. in Bädern einst von 28 auf 25 herabgesetzt wurde. Wir streben natürlich an, die Grenze wieder auf 28 zu heben.

 

(Wichtige) Entscheidungen

Am 18.12.2014 wurde über die Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Gemeinderäte (von 1200€ auf 1500€) abgestimmt. Wir waren von Anfang an dagegen und haben das auch so kommuniziert (Seite 2!). Der Antrag wurde mit 52 Ja-Stimmen gegen 3 Nein-Stimmen angenommen – eine davon von uns.

Thema Wohnen

Wir machen uns stets dafür stark, günstigen Wohnraum zu schaffen, etwa im Bürgerhospital oder auf dem Eiermann-Campus (Eiermann II).

Weitere Themen:

KITA-Gebühren